Zum Hauptinhalt springen

60 Stände am «Märit»

Der 17.Weihnachtsmarkt im Zentrum von Oberdiessbach lockte viele Besucherinnen und Besucher an. Sie konnten über 60 schön dekorierte Stände bewundern. Auch Gaumen und Magen kamen nicht zu kurz. «An den Verpflegungsständen bildeten sich zeitweise lange Warteschlangen», steht in der Medienmitteilung des Detaillistenvereins Oberdiessbach. Drei OK-Mitglieder des Detaillistenvereins amteten als Jury und wählten den schönsten, originellsten Marktstand aus. Sie entschieden sich für jenen von Niklaus Fischer aus Aeschi, Stein-licht-design.ch. Er erhielt einen Warengutschein im Wert von hundert Franken, gespendet von der Papeterie Trachsel. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch