Zum Hauptinhalt springen

6-Jährige gewinnt in der Dressur

Alina Koppens aus Wimmis hat in Deitingen als jüngste Teilnehmerin die Dressurprüfung «Führzügel Dressur» gewonnen.

Im Pferdezentrum Russmatt in Deitingen fanden diese Woche verschiedene Dressurprüfungen statt. Von der Führzügelklasse bis hin zu FEI-Ponyprüfungen reichte das Angebot. Für den Nachwuchs herrschten beste Bedingungen. Die Prüfung «Führzügel Dressur» besuchte der jüngste Spross der Familie Koppens-Antonini vom Lilihof in Wimmis. Alina Koppens war mit ihren sechs Jahren die jüngste Teilnehmerin und ritt auf ihrem erst vierjährigen Paint-Horse Sina`s Blue eyed Angel mit Bestnoten zum Sieg. Die Richterin Susanne Eggli gratulierte der kleinen Reiterin und belohnte den bravourösen Ritt mit Bestnoten in Sitz und Einwirkung, Exaktheit der Figuren und dem Vorstellen ihres Pferdes. Benotet wurde auch hier im Speziellen der Typ, der Beschlag und die Sauberkeit des Pferdes.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch