Zum Hauptinhalt springen

äIn Kürze

Armee Das Geheimnis der BunkerbautenAm Donnerstag, 28. Oktober, spricht der Verein Schweizer Armeemuseum in Thun ein lange Zeit geheimes Thema an: «Befestigungen am Thunersee.» Wieso sind am Thunersee so viele Bunker und Festungen gebaut worden? Referent Hans Rudolf Schneider zeigt in circa einer Stunde einen groben Überblick über die Anlagen aus dem Zweiten Weltkrieg. Treffpunkt für den ersten Teil der Veranstaltungsreihe ist um 18.50 Uhr beim Eingangstor Ruag vor der Uttigenstrasse 19 in Thun. Zutritt frei, Spenden zugunsten des Fördervereins Schweizer Armeemuseum werden gerne entgegengenommen. pd •www.armeemuseum.ch Thun Flow Yoga im BahnhofIn Thun wird jetzt Flow Yoga angeboten: Durch fliessende Yoga-Positionen und bewusstes Atmen werden höheres Körperbewusstsein, höhere Beweglichkeit, Ausgeglichenheit und Kraft erlangt. Die Kurse finden gemäss einer Mitteilung jeden Donnerstag von 20.15 bis 21.30 Uhr im Bahnhofgebäude in Thun statt. Kleine Gruppe, Schnupperstunde gratis. Informationen und Anmeldung: B. Rüfenacht, Tel.: 0315347484, E-Mail: b.ruefenacht@web.de.pdThun Das Traumpaar Holz und SonneMit dem Amt für Umwelt und Energie AUE Kanton Bern organisieren Swissolar und Holzenergie Schweiz in Thun eine Veranstaltung für Mehrfamilienhaus-Besitzer. Die Teilnehmer sollen Näheres zu den erneuerbaren Energien Holz und Sonne und deren effizienter Nutzung erfahren, wie die Holzenergie Schweiz mitteilte. «Das klimafreundliche Mehrfamilienhaus – Holz und Sonne, das Traumpaar mit Zukunft»: Freitag, 22. Oktober, 17 – 19.35 Uhr, Hotel Freienhof, Freienhofgasse 3, Thun. Teilnahme kostenlos, Anmeldung im Internet erwünscht. pd •www.swissolar.ch/veranstaltungen Thun/Region Kommunikation ohne GewaltDie Volkshochschule (VHS) der Region Thun bietet am Dienstag, 2. November einen Vortrag zum Thema «Schreckliche Kommunikation in Familie oder Beruf» an. Was macht eine «gewaltfreie Sprache» sowohl im Beruf als auch in der Familie erfolgreich? Der berühmte Psychologe M.B. Rosenberg referiert darüber, dass Kommunikation lernbar ist. Seine Prinzipien werden heute in über 60 Länder gelehrt, in hunderten von Schulen und in den schlimmsten Krisenregionen erfolgreich angewandt, schreibt die VHS in einer Mitteilung. Anmeldeschluss ist der 26. Oktober. Per E-Mail: info@vhs-thun.ch, telefonisch: 033 221 44 61.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch