Zum Hauptinhalt springen

Ärzteschaft an Tisch holen

Der Verwaltungsrat der Spital STS AG habe einen klaren Auftrag vom Regierungsrat, mit den Behörden des Saanenlandes und des Obersimmentals nach einer nachhaltigen Lösung für die Gesundheitsversorgung in der Region zu suchen. Das sagt Anne Speiser, Gemeinderatspräsidentin von Zweisimmen, nach dem Nein der Saaner zur Spitalinitiative. «Die STS AG kann ihre Standortbestimmung nicht ohne politischen Konsens machen. An den Tisch holen muss man unbedingt auch die Ärzteschaft.» sp>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch