Zum Hauptinhalt springen

Alarm in Amsterdam

SpitzmarkeLead

Bombe Am Flughafen Amsterdam-Schiphol sind gestern wegen einer Bombendrohung zwei Passagier-Terminals evakuiert worden. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest. Die Drohung war gegen 11 Uhr eingegangen. In der Folge seien die Terminals 1 und 2 des grössten niederländischen Flughafens geräumt worden. «Nach jeder Bombendrohung müssen wir ein bestimmtes Vorgehen einhalten, und das haben wir getan», erklärte ein Sprecher. Die Lage sei «unter Kontrolle». Schiphol ist mit 140000 Passagieren pro Tag der fünftgrösste Flughafen Europas.sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch