Zum Hauptinhalt springen

Allee wird zur Einbahn

Nach langer Planung und vielen Einsprachen machen die Freiburger Stadtbehörden Ernst mit ihrem Ziel, aus der Bahnhofallee eine Einbahnstrasse zu machen. Das neue Regime für den privaten Verkehr gilt ab Montag, 12.Juli. Befahrbar bleibt die Strecke vom Perolles her Richtung Burgquartier; der Gegenverkehr muss hinter dem Bahnhof vorbeifahren. 8000 Fahrzeuge weniger dürften somit vor dem Bahnhofplatz verkehren. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch