Zum Hauptinhalt springen

andere BÄDER in der REGION THUN

Nachfolgend eine Auflistung der Angebote und der Eintrittspreise der anderen Bäder in der Region Thun sowie des Bänderverunds.

Nachfolgend eine Auflistung der Angebote und der Eintrittspreise der anderen Bäder in der Region Thun. Das Schwimmbad Steffisburg wird am Samstag, 14.Mai, eröffnet. Die Saison dauert bis und mit Samstag, 10.September. Die 52 Meter lange Wasserrutschbahn ist erneuert und der Aufstieg sicherer gestaltet worden. Eintrittspreise: Erwachsene Fr.5.50, Kinder Fr.2.–, Saisonabonnement Erwachsene Fr. 70.–, Kinder Fr. 25–. Im Schwimmbad Riedern in Uetendorf beginnt die Badesaison am 14.Mai und endet bereits am 28.August, das heisst zwei Wochen früher als üblich. Als Grund gibt Bademeister Markus Brönnimann den Beginn der vom Stimmvolk bewilligten 6,559 Millionen Franken teuren Sanierung an (wir haben berichtet). Eintrittspreise: Erwachsene Fr. 5.50, Kinder Fr. 2.50, Saisonabonnement Erwachsene Fr. 70.–, Kinder Fr. 28.–. Im Schwimm- und Seebad Merligen als einzigem geheizten Bad am rechten Thunerseeufer können sich die Wasserratten ab 21.Mai vergnügen. Saisonschluss ist am 17.September. Eintrittspreise: Erwachsene Fr. 6.–, Kinder Fr. 3.50, Saisonabonnement Erwachsene Fr. 90.–, Kinder Fr. 40.–. Seine Pforten nicht öffnen wird das Strandbad Hirschen in Gunten. Dies stehe im Zusammenhang mit dem seinerzeitigen Besitzerwechsel beim immer noch geschlossenen Hotel Hirschen (wir haben berichtet), erklärte der bisherige Betreiber Fredy Diethelm auf Anfrage. Das Frei- und Seebad Spiez, welches mit baulichen Neuerungen aufwarten kann, öffnet am 7.Mai. Der veraltete Hochbau ist saniert worden. «Mit der Vergrösserung des Verkaufsraums im Restaurant entsteht mehr Bewegungsfreiheit für Gäste und Personal», sagte Chefbademeister Werner Graf gegenüber dieser Zeitung. Zudem könne speditiver bedient werden. Saisonschluss ist am 11.September. Eintrittspreise: Erwachsene Fr. 6.–, Kinder Fr. 3.–, Saisonabonnemente Erwachsene Fr. 75.–, Kinder Fr. 33.–.hko>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch