Zum Hauptinhalt springen

Auf dem Weg gegen das Laub

Einsatz im Dienste der Gemeinde: Am Mittwoch herrschte im Rugenwald ein reges Treiben. Rund 160 Schülerinnen und Schüler der Schule Matten hatten sich mit Laubrechen, Besen und Abfallsäcken ausgerüstet, um an der traditionellen Waldputzete teilzunehmen. Die vielen unter Laub versteckten Fusswege und Pfade wurden gesäubert, ebenso Feuerstellen und Aussichtspunkte. Das Wetter zeigte sich von der schönen, aber kühlen Seite. Nun, die Arbeit liess die Körpertemperatur anschwellen, hie und da zeigten sich sogar einige Schweissperlen. Die Arbeit im Wald schien Spass zu machen, hörte man doch etliche singende und lachende Kinder. Das von der Schule spendierte Znüni wurde rasch verzehrt und mit persönlichen Mitbringseln aufgepeppt. Erfreulicherweise lag nur wenig Abfall im Wald, und die vielen Abfallsäcke blieben (fast) leer.mgt>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch