Zum Hauptinhalt springen

Automobilist nach Kollision weitergefahren

Auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Zürich bei Oberbipp, geriet der Verkehr am Mittwoch um 7.30 Uhr ins Stocken. Dabei kam es zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen.

Der vordere Personenwagen kollidierte mit einem weiteren, zurzeit unbekannten Fahrzeug, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Der Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Polizei sucht Zeugen und den Fahrer des dritten Fahrzeuges: 062 311'76'76.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch