Zum Hauptinhalt springen

Bauland ist zu haben

WilderswilDie Burgergemeinde bietet 2000 Quadratmeter Bauland in der Gewerbezone Rosshaag an. Und die Rechnung schliesst positiv.

An der letzten Sitzung musste der Burgerrat zur Kenntnis nehmen, dass die Firma Inovex Simulation&Training Ltd. aus wirtschaftlichen Gründen auf das Baurecht in der Gewerbezone Rosshaag von rund 2000 Quadratmetern verzichtet. Neue Interessenten für das frei gewordene Bauland können sich direkt bei der Burgerverwaltung melden (033 8234126). Rechnung mit Gewinn Der Burgerkassier Daniel Seiler präsentierte die Jahresrechnung 2010, welche mit einem Ertragsüberschuss von 1213 Franken abschliesst. Sensationell ist der Vergleich der Rechnung mit dem Voranschlag, da eine Besserstellung von rund 116303 Franken festgestellt werden kann. Ins Gewicht fällt vor allem die Forstrechnung, die einen Gewinn von 59540 Franken aufweist. Es ist vorgesehen, diesen Gewinn vollumfänglich in den dafür vorgesehenen Fonds der Spezialfinanzierung Burgerwälder einzuzahlen. Die Forstrechnung schliesst damit ausgeglichen ab. Die genauen Details der Rechnung 2010 werden an der ordentlichen Burgergemeindeversammlung von Freitag, 17.Juni, um 20 Uhr im Hotel Kreuz erläutert und zur Genehmigung unterbreitet. Die Stallsanierung Ingelschwanden kommt gut voran. Die Maurerarbeiten konnten noch vor dem Einwintern fertiggestellt werden. Nun ist aufgerichtet worden, und die Schalung wurde angebracht. Die Umgebungsarbeiten sind abgeschlossen.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch