Zum Hauptinhalt springen

Beitrag an die Quaianlage

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt die Neugestaltung der Quaianlage in Brienz vom westlichen Dorfrand bis zum Bahnhof mit einem Kantonsbeitrag von 3,4 Millionen Franken. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 5,8 Millionen Franken. Die Quaianlage Brienz wurde 1990 durch den Sturm «Vifian» stark beschädigt und bis ins Jahr 1999 provisorisch saniert. Nun wird die definitive Quaigestaltung umgesetzt (wir haben berichtet), die das Brienzer Stimmvolk im September 2008 an der Urne gutgeheissen hatte.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch