Frau auf offener Strasse überfallen

Bern Am späten Samstagabend ist in Bern eine Fussgängerin von einem Unbekannten ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Mehr...

VIDEO

«Käse tut mir oft gar nicht so gut»

Bern/Thun Für Käse-Affineur Christoph Bruni ist Käse mehr als nur ein Nahrungsmittel. Wir stellen den Thuner, der am Berner Märit verkauft, im neuen BEsonders-Porträt vor. Mehr...

Der Bach soll an die frische Luft

Ostermundigen In zwei Wochen stimmt Ostermundigen über die Offenlegung des ­Lötschenbachs ab. Das Projekt sei zu teuer und der Lötschenbach gar kein Bach, finden die Gegner. Die Befürworter kontern: Wenn man nicht Ja sage, verliere man viel Geld. Mehr...

Hausbesetzer-Demo verläuft friedlich

Unter dem Motto «Steigi bleibt» demonstrierten am Samstag in der Berner Innenstadt rund 150 Personen. Sie wehrten sich gegen die Räumung des besetzten Gebäudes an der Bahnstrasse. Mehr...

Unbekannte warfen Petarden auf Polizisten

Bern In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte bei der Schützenmatte Flaschen und Petarden gegen Polizisten geworfen. Die Polizei setzte Gummischrot ein. Mehr...

VIDEO

«Die Stimmung ist wahnsinnig»

Bern Nach der Kinderfasnacht am Freitag stand am Samstag der grosse Fasnachtsumzug auf dem Programm. Tausende Schaulustige verfolgten das bunte Treiben und liessen sich nicht vom schlechten Wetter vergrämen. Mehr...

Coiffeur bei Überfall mit Pistole bedroht

Bern In Bern haben am Freitagabend zwei unbekannte Männer einen Coiffeursalon überfallen. Der Angestellte wurde mit einer Pistole bedroht. Die Täter flüchteten mit Beute. Mehr...

Das Jagen wird jünger und weiblicher

Bern Die Schweizer Jägerin 2018–2020 ist dieses Wochenende an der Messe Fischen Jagen Schiessen als Botschafterin unterwegs. Mehr...

Agroscope: Finanzkontrolle will Projektstopp

Freiburg/Liebefeld Die Eidgenössische Finanzkontrolle empfiehlt einen zeitlich ­befristeten Projektstopp für den Neubau von Agroscope in Posieux. Mehr...

Die Fusion bessert das Budget auf

Grosshöchstetten Wegen der Fusion mit Schlosswil legte die Gemeinde Grosshöchstetten das Budget erst jetzt vor. Der kantonale Fusionsbeitrag verbessert zwar das Ergebnis, die finanzielle Situation bleibt kritisch. Mehr...

Die Gemeinde kriegt eins aufs Dach

Fraubrunnen Die Gemeinde Fraubrunnen hat bei einem Baugesuch für eine Lukarne ihr Reglement falsch ausgelegt. Zu ­diesem Schluss kommt das Verwaltungsgericht. Das wird teuer. Mehr...

Tramgegner bauen ihre Beschwerde aus

Bern Die Berner Kantonsregierung schalte sich ungebührlich in den Abstimmungskampf zum Tram Bern-Ostermundigen ein, finden die Gegner der Vorlage. Sie ergänzen darum eine Beschwerde, die sie beim Bundesgericht deponiert haben. Mehr...

Die Tage der Bahnunterführung sind gezählt

Bern Die Verbindung zwischen Holligen und Weyermannshaus-Ost soll für Au­tos gesperrt werden. Dank Stadtratsmotion sollte dies früher geschehen als geplant. Mehr...

Schliessung von Poststellen: Die Behörden werden hellhörig

Nach den Tricksereien bei Postauto nun auch Tricksereien im Bereich der Poststellen? Gemeinden, die um die Post im Dorf fürchten müssen, horchen jedenfalls auf. Wohlen zum Beispiel. Oder Bolligen. Mehr...

Kampf dem illegalen Müll

Ostermundigen hat ein Müllproblem. Im Netz wird über «illegale Deponien» von Sperrgut geklagt. Tatsächlich habe sich die Situation in den letzten Jahren zugespitzt, bestätigt Yves Gaudens vom Werkhof. Mehr...

Die Regierung bleibt Antworten schuldig

Der Kommentar von Philippe Müller, Leiter des Kantonsressorts, zum Fusionszwang im Kanton Bern. Mehr...

Besetzer bleiben, Stadt wartet

Bern Trotz Ultimatum haben die Besetzer die städtische Liegenschaft an der Bahnstrasse 69 nicht verlassen. Die Stadt hofft, dass sie es noch tun. Die Besetzer aber denken nicht daran und wollen am Samstag demonstrieren. Mehr...

Der Lohn der Spitex-Präsidentin

Bern/Kehrsatz Im Machtkampf um die Spitex Bern ist Verwaltungsratspräsidentin Rahel Gmür die zentrale Figur. Seit 17 Jahren steht sie an der Spitze der Organisation. Mehr...

Die roten Teufel im schwarzen Cape

Bern Am Donnerstag war die Berner Innenstadt fest in Kinderhand. Unsere Redaktorin Claudia Salzmann hat sich mit ihrem Patenbuben Fynn Eymann unter das kostümierte Publikum der Kinderfasnacht gemischt. Mehr...

Teures Abschiedsfest: Berner SVP reicht Aufsichtsbeschwerde ein

Das 26'000 Franken teure Abschiedsfest für den Vizeleiter der Stadtberner Kulturabteilung hat möglicherweise ein Nachspiel. Die SVP hat eine Aufsichtsbeschwerde eingereicht. Mehr...

Region

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Marktplatz

Immobilien

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen