Zum Hauptinhalt springen

15-jähriger Velofahrer bei Unfall verletzt

Am Montagmorgen ist in Heimberg ein Velofahrer bei einer Kollision mit einem Auto verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

In Heimberg kam es am frühen Montagmorgen zu einem Unfall beim Kreisel Blümlisalpstrasse/Gurnigelstrasse. Gemäss ersten Abklärungen fuhr eine Autolenkerin auf der Gurnigelstrasse von Steffisburg herkommend in den Kreisel, als gleichzeitig ein Velofahrer von der Blümlisalpstrasse her den Kreisel befuhr. In der Folge kam es zwischen dem Auto und dem Velofahrer zur seitlich-frontalen Kollision, worauf letzterer zu Fall kam.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, erkundigte sich die Autolenkerin beim 15-jährigen Velofahrer nach seinem Befinden. In der Folge entfernten sich beide Beteiligten vom Unfallort. Erst gegen Mittag litt der Velofahrer unter zunehmenden Schmerzen und meldete den Unfall der Kantonspolizei Bern. Anschliessend begab er sich selbständig in ärztliche Kontrolle.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht Zeugen. Insbesondere die Autolenkerin wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 033'227'61'11 zu melden.

pkb/flo

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch