Zum Hauptinhalt springen

500-Franken-Bonus für Stadtpersonal

Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sollen einen einmaligen Bonus von 500 Franken erhalten. Der Gemeinderat versteht diese Zahlung als «Dank für den täglichen Einsatz». Das letzte Wort hat das Parlament.

500 Franken soll jeder Mitarbeiter der Stadtverwaltung erhalten.
500 Franken soll jeder Mitarbeiter der Stadtverwaltung erhalten.
Keystone

Der Teuerungsausgleich für das Jahr 2012 fällt bei der Stadtverwaltung aus. Der Grund: Zwischen November 2010 und November 2011 ging der Landesindex der Konsumentenpreise um 0,6 Punkte zurück.

Trotzdem sollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung fürs Jahr 2012 zusätzliches Geld erhalten. Der Gemeinderat will ihnen einen einmaligen Bonus in Höhe von 500 Franken entrichten. Wer zu 50 Prozent oder weniger angestellt ist, erhält die Hälfte davon.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.