59-jährige Velofahrerin von Auto überrollt

Ostermundigen

Am Samstag hat eine 83-jährige Autofahrerin in einem Kreisel in Ostermundigen eine Fahrradlenkerin überfahren. Die Velofahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Am Samstag kurz nach 16 Uhr kam es in Ostermundigen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Velolenkerin fuhr im Kreisel Obere Zollgasse/Bahnhofstrasse in Richtung Oberdorfstrasse, als ein von Gümligen herkommendes Auto mit ihr zusammenstiess. Die 59-jährige Fahrradfahrerin stürzte und wurde vom Auto überrollt. Dieses kam schliesslich in einer Hausfassade an der Bahnhofstrasse zum Stillstand.

Die 59-jährige Velolenkerin wurde beim Unfall schwer verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden, wie die Polizei am Samstag in einer Mitteilung schreibt. Die 83-jährige Lenkerin des Autos blieb beim Unfall unverletzt.

Nebst verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern waren weiter ein Ambulanzteam und ein Notarzt vor Ort. Der Kreisel Obere Zollgasse/Bahnhofstrasse musste für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

flo/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt