Erst 175'000 Besucher am «Rendez-vous Bundesplatz»

Bern

Weil das Wetter in den letzten Tagen häufig nass und kalt war, fanden bisher nicht so viele Leute wie in anderen Jahren den Weg auf den Berner Bundesplatz.

  • loading indicator

Das diesjährige Licht- und Tonspektakel «Rendez-vous Bundesplatz» haben bei Halbzeit 175'000 Menschen gesehen. Das nasskalte Wetter von Ende Oktober/Anfang November verhinderte nach Angaben der Organisatoren bisher einen grösseren Zuschaueraufmarsch.

Die Halbzeit von «Rendez-vous Bundesplatz» wurde am Mittwoch erreicht, wie die Organisatoren diese Woche mitteilten. Noch bis zum 23. November finden die Vorführungen auf dem Berner Bundesplatz statt. Sie sind dieses Jahr der legendären ersten Mondlandung von Astronauten gewidmet.

Dies unter dem Titel «First Step». Vor 50 Jahren, im Jahr 1969, betraten die US-Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin von der «Apollo 11»-Mission als erste Menschen den Mond.

Rekord: 590'000 Zuschauer

Im Jahr 2011 war die erste Ausgabe des «Rendez-vous Bundesplatz» in Bern über die Bühne gegangen. Die diesjährige Ausgabe ist die neunte. Am meisten Zuschauer zog bisher die letztjährige an.

Sie war dem kleinen Prinzen von St-Exupéry gewidmet. Auf 590'000 Personen schätzten damals die Organisatoren den Zuschaueraufmarsch.

Produzentin ist die Firma Starlight Events in Kirchberg ZH. Das diesjährige Spektakel «First Step» haben Tim Schmelzer und Marcus Zobi vom Wiener «Lichtkunstkollektiv Lichttapete» konzipiert.

chh/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt