Verspätungen und Zugausfälle wegen Stromausfall

bern

Seit dem frühen Freitagabend ist der Bahnverkehr auf den Strecken Bern-Belp, Bern-Bümpliz und Bern-Europaplatz beeinträchtigt. Grund dafür ist eine Fahrleitungsstörung. Es verkehren Ersatzbusse.

Auf drei BLS-Strecken kommt es im Feierabendverkehr zu Verspätungen und Ausfällen.

Auf drei BLS-Strecken kommt es im Feierabendverkehr zu Verspätungen und Ausfällen.

(Bild: raw)

Kurz nach 16 Uhr ertönte am Bahnhof Bern die Durchsage, dass auf den Strecken Bern-Belp, Bern-Schwarzenburg und Bern-Bümpliz kein Strom vorhanden sei, wie ein Reporter vor Ort berichtet.

Auf der SBB Website wird vermeldet, dass der Bahnverkehr zwischen Bern und dem Europaplatz, Bern und Köniz sowie Bern und Bümpliz beeinträchtigt sei. Es müsse mit Verspätungen und Ausfällen gerechnet werden. Der Grund dafür sei eine Fahrleitungsstörung, die Dauer der Einschränkung unbestimmt.


Pendler im Weissenbühl kurz vor 19 Uhr. Bild: Leserreporter

Zwischen Bern, Breitenrain und Worblaufen, Bahnhof und zwischen Zollikofen, Bahnhof und Münchenbuchsee, Hüslimoos fahren Ersatzbusse. Die Strecke Worblaufen -Zollikofen, Bahnhof wird nicht bedient. Reisende müssen auf die Bahnlinien S8 und S9 ausweichen. Die Dauer der Störung ist unbekannt.


Der Blick auf die Anzeigentafel im Weissenbühl: Seit 16 Uhr verkehren die Züge nicht oder nur arg verspätet. Bild: Leserreporter

Auch auf der RBS Linie 36 kam es am Freitagabend zu Verspätungen und Einschränkungen. Die Strecke zwischen Worblaufen und Zollikofen war wegen Verkehrsüberlastung unterbrochen. Diese Störung konnte kurz nach 18 Uhr behoben werden, wie der RBS mitteilt.

sih

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt