Zum Hauptinhalt springen

Aegerten: Verkehr nach Unfall zusammengebrochen

Nach einem Auffahrunfall mit drei involvierten Personenwagen ist der Verkehr zwischen Lyss und Biel am Montagabend vollständig zusammengebrochen. Ein Mann wurde dabei verletzt.

Ein Fahrzeug wurde beim Auffahrunfall arg in Mitleidenschaft gezogen.
Ein Fahrzeug wurde beim Auffahrunfall arg in Mitleidenschaft gezogen.
zvg

Am Montagabend ist der Feierabendverkehr auf der Autostrasse A6 zwischen Lyss und Biel total zusammengebrochen. Auch die Ausfallstrassen waren total blockiert. Grund dafür war eine Auffahrkollision dreier Personenwagen auf der Höhe des Fussballplatzes Aegerten in Richtung Biel.

Ein 20-jähriger Mann wurde verletzt und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum nach Biel gefahren werden. Es bildeten sich beidseitig kilometerlange Staus, die sich erst nach zwei Stunden auflösten.

Die Höhe des Sachschadens wird auf über 20 000 Franken geschätzt. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch