Zum Hauptinhalt springen

Alle vertrauten dem Pensionskassen-Experten

Wer ist schuld am Fiasko der Personalvorsorgestiftung Bolligen, Ittigen, Ostermundigen? Die Verantwortung liegt bei den Stiftungsräten. Eine zweifelhafte Rolle spielte aber der Pensionskassen-Experte.

Grafik sgb

Unmut in der Bevölkerung der Gemeinden Bolligen, Ittigen und Ostermundigen: Der Pensionskasse ihrer Gemeindeangestellten fehlen 36 Millionen Franken. Nun muss der Steuerzahler das Loch stopfen.

Der Unmut richtet sich vor allem gegen die Gemeinderäte, die im Stiftungsrat der Personalvorsorgestiftung Bolligen, Ittigen, Ostermundigen (PVS BIO) sitzen und über die desolate Situation den Mantel des Schweigens legten. Darüber wurde verschiedentlich berichtet. Doch ein anderer Vorwurf wiegt schwerer: Hätte der Stiftungsrat nicht früher wirksame Sanierungsmassnahmen beschliessen müssen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.