Zum Hauptinhalt springen

Auf Kriegsfuss mit der Berner Regierung

Moritz Müller und die Gemeinde Bowil wollen den Verwaltungskreis wechseln. Der Berner Regierungsrat stellt sich quer.

Bowils Gemeindepräsident und Grossrat Moritz Müller gibt sich kämpferisch.
Bowils Gemeindepräsident und Grossrat Moritz Müller gibt sich kämpferisch.
Andreas Blatter

«Nichts Neues», sagt Moritz Müller zu den Neuigkeiten der Berner Regierung. «Dass sie an diesem Anliegen keine Freude haben, war mir von Anfang an bewusst», so der SVP-Grossrat. Im Dezember 2015 reichte Müller eine Motion ein. Darin beauftragte er den Berner Regierungsrat, die gesetzlichen Grundlagen für einen ­Verwaltungskreiswechsel zu schaffen. Der Grund: Müllers Wohngemeinde Bowil, deren Gemeinderat er präsidiert, strebt einen Wechsel vom Kreis Bern-Mittelland ins Emmental an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.