Aus alt wird neu

Deisswil

Im Bernapark entstehen in den nächsten drei Jahren 170 Wohnungen und bis 500 zusätzliche Arbeitsplätze. Für Investor Hans-Ulrich Müller war ­am Donnerstag ein wichtiger Tag.

Im Innenhof des Areals entsteht ein Dorfplatz für allerlei Aktivi­täten.

(Bild: PD)

Im April 2010 kam es in der Kartonfabrik Deisswil zum grossen Knall. Die österreichische Besitzerin stellte den Betrieb per sofort ein, gut 250 Mitarbeitende standen auf der Strasse.

Am Donnerstag wurde es wieder laut auf dem ­Industrieareal. Diesmal war der Lärm ein positives Zeichen. Hans-Ulrich Müller stieg in einen Bagger. Mit einem Abbruchhammer spitzte Müller ein Loch in einen Betonboden und gab den Startschuss für die erste Bauetappe im Bernapark.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt