Zum Hauptinhalt springen

Auto überschlägt sich – Frau und Kind verletzt

Auf der A1 bei Mühleberg hat sich am Donnerstag ein Auto überschlagen. Die Fahrerin sowie das ebenfalls im Wagen befindliche Kind wurden verletzt.

Am Donnerstagvormittag hat sich auf der Autobahn A1 bei Mühleberg ein Selbstunfall ereignet. Eine Autofahrerin war gegen 10.20 Uhr in Richtung Murten unterwegs und verlor laut Angaben der Kantonspolizei Bern die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Wie es dazu kam, ist bisher nicht geklärt.

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb auf der Seite liegen. Die Frau und ein Kind, das sich ebenfalls im Auto befand, wurden beide verletzt. Andere Autofahrer konnten sie aus dem verunfallten Wagen bergen. Das Kind wurde mit der Ambulanz, die Frau per Helikopter ins Spital gebracht.

Die Strassenrettung der Berufsfeuerwehr Bern stand ebenfalls im Einsatz. Der Autobahnabschnitt musste für kurze Zeit gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch