Zum Hauptinhalt springen

Auto überschlägt sich nach Kollision mit LKW

Zwischen Schnottwil und Wengi stiessen am Montag ein Auto und ein Lastwagen zusammen. Eine Frau wurde verletzt, die Strasse war zwei Stunden lang gesperrt.

Der Unfall ereignete sich auf der Grenze zwischen den Kantonen Bern und Solothurn. Karte: Google Maps

Kurz nach 11.30 Uhr am Montag ereignete sich auf der Bernstrasse zwischen Schnottwil und Wengi ein Verkehrsunfall: Ein von Schnottwil herkommender Lastwagen stiess mit einem Auto zusammen, das von der Haupt- in die Bernstrasse einbog. Vom Aufprall überschlag sich das Auto und kam im angrenzenden Feld auf der Seite liegend zum Stillstand.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wurde die Lenkerin des Autos verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Während der Unfallarbeiten blieb die Bernstrasse für zwei Stunden gesperrt, danach wurde der Verkehr während einer weiteren Stunde wechselseitig geführt. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch