Zum Hauptinhalt springen

Autoeinbruch: Unbekannte machten dicke Beute

In Zollikofen hat eine unbekannte Täterschaft am Donnerstagabend einen Einbruch in ein parkiertes Auto verübt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Die Autoscheibe wurde aufgebrochen und die Unbekannten machten eine Beute von mehrere Zehntausend Franken.
Die Autoscheibe wurde aufgebrochen und die Unbekannten machten eine Beute von mehrere Zehntausend Franken.
Colourbox

Am Donnerstag gegen 18.00 Uhr hat ein Edelmetallhändler an der Bernstrasse in Zollikofen beim Restaurant Kreuz Wertsachen in sein Fahrzeug eingeladen und sich danach kurz vom Wagen entfernt. Bei seiner Rückkehr, rund eine halbe Stunde später, war das linke Seitenfenster hinten eingeschlagen und die Wertsachen, Bargeld und Laptop im Wert von mehreren Zehntausend Franken, waren gestohlen worden. Das teilt die Polizei mit.

Ein unbekannter Anrufer, der von einer Telefonkabine aus der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern mitteilte, dass soeben in ein Fahrzeug eingebrochen worden sei, konnte nicht mehr angetroffen werden. Hinweise an 031 634'41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch