Zum Hauptinhalt springen

Autowerkstatt gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in einem Carrosseriebetrieb in Muri ein Brand ausgebrochen. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Verletzt wurde dabei niemand.

Starke Rauchentwicklung am Donnerstagnachmittag im Tannental in Muri. Eine Autowerkstatt war in Brand geraten.
Starke Rauchentwicklung am Donnerstagnachmittag im Tannental in Muri. Eine Autowerkstatt war in Brand geraten.
zvg/Kapo Bern

Am Donnerstag um ca. 15.30 Uhr ist in einer Autowerkstatt in Tannental in Muri ein Brand ausgebrochen, wie die Kantonspolizei Bern am Donnerstagabend mitteilte. Den ausgerückten Einsatzkräften gelang es rasch, das Feuer unter Kontrolle zu bringen, ein Übergreifen auf die benachbarten Gebäude zu verhindern und den Brand letztlich zu löschen. Mehrere Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in den Räumlichkeiten befanden, konnten sich selbständig ins Freie begeben.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die Strasse Tannental während der Löscharbeiten gesperrt werden. Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern rund 25 Angehörige der Feuerwehr AMG und der Berufsfeuerwehr Bern sowie eine vorsorglich aufgebotene Ambulanz. Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Höhe des Sachschadens wurden aufgenommen.

pkb/mib

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch