Zum Hauptinhalt springen

Züge zwischen Bern und Biel fahren wieder

Am Morgen fuhren zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee keine Züge. Mittlerweile konnte die Störung behoben werden.

Wer derzeit auf der Strecke von Bern nach Biel unterwegs ist, muss in Zollikofen auf den Ersatzbus umsteigen (Archivbild).
Wer derzeit auf der Strecke von Bern nach Biel unterwegs ist, muss in Zollikofen auf den Ersatzbus umsteigen (Archivbild).
Beat Mathys

Am Montagmorgen kam es zwischen Bern und Biel zu einer Störung im Bahnverkehr. Während mehrerer Stunden war die Strecke zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee auf der Linie Bern-Biel unterbrochen.

Laut SBB-Mediensprecherin Franziska Frey verkehrten während der Störung zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee Bahnersatzbusse. Am späteren Vormittag konnte die Strecke für den Bahnverkehr wieder freigegeben werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch