Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berna muss den Bärenpark verlassen

Die Jungbären Ursina und Berna waren seit ihrer Geburt im Dezember 2009 der Publikumsmagnet im Berner Bärenpark.
Nun muss Berna jedoch den Bärenpark in Richtung Bulgarien verlassen. Im Bild: Berna wurde für den Transport bereit gemacht.
So bleibt den Bernern und allen Bärenfans nur die schöne Erinnerung an das tollkühne Treiben von Berna im Bärenpark an so manchem Sonntagnachmittag.
1 / 18

Finn als Schlichter

Neues Zuhause in Bulgarien

Doch nicht nach Rumänien

SDA/js, sih