Zum Hauptinhalt springen

Bernaqua entschädigt die Abonnenten

Nach dem Deckeneinsturz im Bernaqua bleibt das Bad mindestens fünf Monate geschlossen. Jahreskarten-Inhabern wird nun eine Abo-Verlängerung für zwei Monate angeboten.

Das Bad bleibt für mindestens fünf Monate geschlossen.
Das Bad bleibt für mindestens fünf Monate geschlossen.
Keystone

Das Erlebnisbad Bernaqua im Westside bleibt mindestens fünf Monate geschlossen, bis im September. Das gab letzten Mittwoch Anton Gäumann, CEO der Neue Brünnen AG, an einer Medienkonferenz bekannt. Die AG betreibt das Bad.

Brief an Kunden

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema