Zum Hauptinhalt springen

Bremgarten: Andreas Schwab kandidiert

Die Wahl fürs Gemeindepräsidium in Bremgarten ist auf den 30. November angesetzt. Die SP hat bereits nominiert: Gemeinderat Andreas Schwab stellt sich zur Wahl.

Herbert Rentsch
Dominique Folletête ist nach einem «wüsten Streit» im Gemeinderat Mitte Oktober von seinem Amt als Gemeindepräsident zurückgetreten.
Dominique Folletête ist nach einem «wüsten Streit» im Gemeinderat Mitte Oktober von seinem Amt als Gemeindepräsident zurückgetreten.
Andreas Blatter

Der sofortige Rücktritt von Bremgartens Gemeindepräsident Dominique Folletête (FDP) vor zwei Wochen macht rasches Handeln nötig. Der Wahltermin ist bereits am 30. November – zusammen mit der eidgenössischen Abstimmung.

Parteien, die einen Kandidaten nominieren wollen, müssen sich sputen. Die Wahlvorschläge – zugelassen sind nur Gemeinderäte – müssen bis nächsten Montag, 10. November, abgegeben werden. Gemäss Wahlreglement müsse die Wahl noch heuer stattfinden, sagt Gemeindeschreiber Peter Bangerter. Dies habe eine juristische Abklärung beim Kanton ergeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen