Zum Hauptinhalt springen

Campen im Hüttendorf verboten

Campieren wird in der Hüttendorfzone in Riedbach verboten sein. Wer künftig dort wohnen will, müsse seine Schriften in die Stadt Bern verlegen.

Riedbach im äussersten Westen von Bern: Auf diesem Land sollte die Hüttendorfzone entstehen.
Riedbach im äussersten Westen von Bern: Auf diesem Land sollte die Hüttendorfzone entstehen.
Andreas Blatter
So haben die Berner am 22. September 2014 entschieden: Alle Stadtteile, bis auf Bümpliz-Oberbottigen, stehen hinter der alternativen Wohnzone. Die Vorlage wurde mit 54,18 Prozent der Stimmen angenommen.
So haben die Berner am 22. September 2014 entschieden: Alle Stadtteile, bis auf Bümpliz-Oberbottigen, stehen hinter der alternativen Wohnzone. Die Vorlage wurde mit 54,18 Prozent der Stimmen angenommen.
BZ Graphik
Wagenplatz der «Stadttauben» an der Könizstrasse.
Wagenplatz der «Stadttauben» an der Könizstrasse.
zvg
1 / 25

In diesem Herbst hat das Stadtberner Stimmvolk Ja gesagt zu einer Hüttendorfzone in Riedbach. Am Donnerstag hat Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) im Stadtrat ein paar Eckwerte dieser Zone kommuniziert: «Campieren wird dort verboten sein», sagte Tschäppät als Antwort auf eine kleine Anfrage von Mario Imhof (FDP). Wer künftig dort wohnen will, müsse seine Schriften in die Stadt Bern verlegen. Zuständig für die Verwaltung der Hüttendorfzone werde der städtische Fonds für Boden und Wohnbaupolitik sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.