Zum Hauptinhalt springen

Cassis aufs Glatteis geführt

Auf Einladung der kantonalen FDP hat Bundesrat Ignazio Cassis Biel einen Besuch abgestattet.

mb
Auf der Bieler «Eisplanade» versuchte sich Bundesrat Ignazio Cassis im Eisstockschiessen und im Curling.

Der Tessiner Bundesrat Ignazio Cassis hat am Freitagabend die zweisprachige Stadt Biel besucht. Eingeladen wurde er vom Bieler Pierre-Yves Grivel, Präsident der FDP des Kantons Bern. Der ehemalige Curling-Nationaltrainer stiess mit dem Tessiner ein paar Curlingsteine und später warfen sie im Eisstockschiessen Stöcke in die Richtung der Daube.

Gefeiert wurde der Bundesrat schon bei der Ankunft, als er in einer Kutsche über das Eis der grössten mobilen Eisbahn der Schweiz gezogen wurde. Am Samstag besucht ein weiterer Bundesrat die Stadt Biel. Diesmal ist es Johann Schneider-Ammann anlässlich der Delegiertenversammlung der FDP Schweiz.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch