Zum Hauptinhalt springen

Daniel Schmied übernimmt Leitung des Spitals Münsingen

Seit April ist Daniel Schmied interimistischer Leiter des Spitals Münsingen. Nun übernimmt der 46-Jährige den Posten definitiv.

Daniel Schmied wird neuer Leiter des Spitals Münsingen.
Daniel Schmied wird neuer Leiter des Spitals Münsingen.
zvg

Daniel Schmied übernimmt die Leitung des Spitals Münsingen definitiv. Seit April ist der 46-Jährige bereits interimistisch in dieser Funktion tätig. Nun hat ihn die Direktion der Insel Gruppe per Januar 2020 zum Spitalleiter ernannt.

Der gelernte Kaufmann hat mehrere Jahre im Ausland gearbeitet und verfügt über langjährige Führungserfahrung in sozialen Institutionen.

Schmied soll mit seinem Team das Spital strategisch weiter entwickeln, wie die Insel Gruppe in ihrer Mitteilung vom Donnerstag schreibt. Die Spitalgruppe hat im September entschieden, alle ihre Standorte weiter zu betreiben und das Spital Münsingen an seinem Standort zu belassen.

Bei Bedarf soll das Leistungsangebot angepasst, insbesondere soll die Geburtshilfe gestärkt werden. Mit einer standortübergreifenden Zusammenarbeit strebt die Spitalgruppe eine nachhaltige Entwicklung an.

So wird in Münsingen seit Juli die Chirurgie durch den Chefarzt der Chirurgie des Tiefenauspitals geleitet. Die Zusammenarbeit mit Partnern in der Region Münsingen, die das Leistungsangebot ergänzen, wird laut Insel Gruppe weiterverfolgt.

Zur Insel Gruppe gehören nebst dem Berner Inselspital das Stadtspital Tiefenau in Bern und die Landspitäler Münsingen, Belp, Aarberg und Riggisberg. Am den sechs Standorten beschäftigt die Spitalgruppe knapp 11'000 Mitarbeitende.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch