Zum Hauptinhalt springen

Das letzte Zuhause auf dem Bauernhof

Sein Senioren-Hofnetzwerk hat die Pflegeplätze in Moosseedorf gerettet und ist ein beliebter letzter Zufluchtsort für alte Menschen. Nun wurde das Konzept von Daniel Burkhalter ausgezeichnet.

Sorgen für einen würdigen Lebensabend: Therese Dellenbach, Daniel Burkhalter und Anina Schüpbach vor dem Seniorenhof. Foto: Stefan Wermuth
Sorgen für einen würdigen Lebensabend: Therese Dellenbach, Daniel Burkhalter und Anina Schüpbach vor dem Seniorenhof. Foto: Stefan Wermuth

Das Kämpfen hat sich gelohnt. Am Badweg 5 in Moosseedorf ist endlich Ruhe eingekehrt. Leise geht es an diesem kalten und nebligen Novembermorgen dennoch nicht zu im Seniorenhuus. Daniel Burkhalter, der Leiter des Seniorenheims, steht im künftigen Wohnzimmer des Hauses. Das lässt sich aber noch nicht erkennen. Bis Ende Dezember wird hier umgebaut. «Wir sind noch nicht ganz am Ziel. Aber kurz davor», sagt er und lächelt. Dass ein langer und steiniger Weg hinter ihm und dem Pflegeheim liegt, merkt man ihm heute nicht mehr an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.