Zum Hauptinhalt springen

«Das Sparen bei Behinderten hat mir sehr wehgetan»

Die Berner BDP-Finanzdirektorin Beatrice Simon stellte sich am ersten BEA-Tag den Fragen der Berner Zeitung. Es ging dabei natürlich ums Geld und ums Sparen.

Beatrice Simon am BEA-Stand der Berner Zeitung.
Beatrice Simon am BEA-Stand der Berner Zeitung.
Andreas Blatter

Frau Simon, Sie legten einen sehr guten Auftritt hin bei Giacobbo Müller. Wussten Sie im Vorfeld, was Ihnen da für Fragen gestellt würden?Beatrice Simon: Nein, jedenfalls nicht genau. Es gibt zwar ein Vorgespräch, doch da wurde mir nur gesagt, es gehe um die Berner Wahlen, um die BDP und ums Sparen. Also alles sehr, sehr vage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.