Zum Hauptinhalt springen

Das vielleicht kleinste Festival der Welt

Am Samstagnachmittag ist in Bern das zweitägige Herzogstrassenfest gestartet. Wir haben uns am ersten Abend am Fest im Breitenrain umgesehen.

Die erste Band auf der Herzogbühne am Samstagabend: SaMood.
Die erste Band auf der Herzogbühne am Samstagabend: SaMood.
Manuel Zingg
Am Fest treffen junge Städterinnen und Städer auf alternative Künstlertypen, Familien mit Kindern auf Aktivisten und Politikerinnen.
Am Fest treffen junge Städterinnen und Städer auf alternative Künstlertypen, Familien mit Kindern auf Aktivisten und Politikerinnen.
Manuel Zingg
Asisatisch, marokkanisch, schweizerisch: Das Fest ist auch ein wenig Streetfoodfestival.
Asisatisch, marokkanisch, schweizerisch: Das Fest ist auch ein wenig Streetfoodfestival.
Manuel Zingg
1 / 7

Vielleicht ist das Herzogstrassenfest so etwas wie das kleinste Festival der Welt. Gefeiert wird auf ein paar Quadratmetern zwischen Militär- und Kasernenstrasse, mit wenigen Schritten hat man das Gelände durchquert. Wer etwa in der Mitte steht, kann von der einen Bühne den Soundcheck (Saxophon) und von der anderen das Konzert (Berner Rap) hören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.