Zum Hauptinhalt springen

Defekter Heizlüfter löste Brand in Liebefeld aus

Ende Dezember brannte es in einem Anbau eines Hauses in Köniz-Liebefeld. Das Feuer wurde durch einen defekten Heizlüfter ausgelöst.

Die Ursache des Brands von Ende Dezember im Anbau eines Einfamilienhauses in Liebefeld (Gemeinde Köniz) ist geklärt: Ein Defekt an einem Heizlüfter hat das Feuer ausgelöst. Das haben die Ermittlungen der Kantonspolizei ergeben.

Der beim Brand entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei und das Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland am Mittwoch bekanntgaben. Beim Brand wurden keine Personen verletzt, doch mussten zwei Personen vorübergehend evakuiert werden.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch