Zum Hauptinhalt springen

Der Fotograf, der gerne «Charaktergringe» ablichtet

Der Thuner Fotograf Beat Mumenthaler im Selbstporträt.
«Ich liebe es, Menschen zu fotografieren»: Der 41-Jährige Profifotograf macht in seinem Studio in der alten Wäbi in Worb ausschliesslich Porträtaufnahmen.
Vor vier Jahren stieg Mumenthaler mit seinem Studio «BMP – beat mumenthaler photography» profimässig ins Fotobusiness ein. Er macht hauptsächlich Corporate-, Business- und Portraitfotografie für Firmen, Agenturen und Privatkunden.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.