ABO+

Der Progr ruft um Hilfe

Das Kulturzentrum Progr in der Stadt Bern will nicht mehr dulden, dass Jugendliche im Innenhof kiffen und laut Musik hören.

Idylle mit Abstrichen: Im Innenhof des Progr foutieren sich einige Besucher um die Regeln. Foto: Adrian Moser

Idylle mit Abstrichen: Im Innenhof des Progr foutieren sich einige Besucher um die Regeln. Foto: Adrian Moser

Stefan Schnyder@schnyderlopez

Es ist ein Hilferuf, der überrascht. Das Berner Kulturzen­trum Progr rief am Montag einen Putzstreik aus. Was ist passiert? «Die Situation im Progr-Hof ist schon seit längerem schwierig und spitzt sich immer mehr zu. Tagsüber wird vermehrt gedealt, und der Abfall bleibt überallliegen», schreibt die Progr-Geschäftsleitung in einer Mit­teilung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...