Die Königin

Ein BLS-Zug von Signau nach Bern, während dem Gurtenfestival. Es riecht nach Testosteron und Haarspray – dann ertönt plötzlich ein leises, doch bedrohliches Summen.

Simone Lippuner

Es war eine schöne Ferienwoche im tiefsten Emmental. Eine kleine Hütte, rudimentär ausgestattet, knarrende Böden, keine Dusche, ein Plumpsklo. In genau dieser Einfachheit liegt die Freiheit: keine Ablenkung, kein Angebot, kein Konsum – ausser dem abendlichen Glas Rotwein unter Freunden. Überdies: Eine Horde glücklicher, schmutziger und verbeulter Kinder, die ausnahmsweise so weit davonlaufen dürfen, dass sie vom scharfen Mutterauge nur noch stecknadelgross inmitten von zig Grüntönen knapp erkennbar sind.

«Es ist die Königin», schrie einer der Provinzbuben.

Mit einem von Landliebe erfüllten Herzen befand ich mich also auf dem Rückweg nach Biel. Es war Samstag und Gurtenfestival und heiss. Verschwitzt schob ich mich und den Buggy in den BLS-Zug von Signau nach Bern. Es war offensichtlich: Die Landjugend hatte sich für das grosse Sommerfest auf dem Berner Hausberg herausgeputzt. In Bowil, Zäziwil und Konolfingen stiegen junge Menschen ein, die ich grob in zwei Gruppen unterteilen konnte: überzeugte Provinzler und Möchtegernstädter. Die einen mit Schlabbershirt und lauter Stimme, die anderen mit hipsterligen Tennissocken und gestutzten Bärten.

In der Luft lag Testosteron, Haarspray – und ein leises, doch bedrohliches Surren. Die Mädchen auf der Städterseite drängten sich mit panischen Gesichtern an die Jungs. Die Jungs im Landabteil linsten etwas hämisch zu den Möchtegernstädtern rüber. Eine Wespe? Eine Hornisse? Eine übergewichtige Biene? Im Stadtabteil entbrannte eine heftige Diskussion darüber, welches Insekt hier gerade Unfrieden in die heitere Vorglühstimmung brachte.

Es drehte hartnäckig seine Runden über den Städtern und flog dann rüber ins Landabteil. «Es ist die Königin», schrie einer der Provinzbuben. Zustimmendes Nicken aus seiner Runde.

Das Tier flog zufrieden weiter.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt