Zum Hauptinhalt springen

Tigers fordern Mutzen im Fussballstadion

Am 2. Januar 2019 kommt es im Stade de Suisse zum «Tatzen-Derby» zwischen den SCL Tigers und dem SC Bern.

2007 spielten der SC Bern und die SCL Tigers das erste Mal im Stade de Suisse.
2007 spielten der SC Bern und die SCL Tigers das erste Mal im Stade de Suisse.
Andreas Blatter
Um das Spiel zu ermöglichen, musste extra eine Kühleinrichtung im Stadion ausgelegt werden.
Um das Spiel zu ermöglichen, musste extra eine Kühleinrichtung im Stadion ausgelegt werden.
Andreas Blatter
30'076 Fans waren beim 5:2 Sieg des SC Bern über die SCL Tigers im Stade de Suisse anwesend.
30'076 Fans waren beim 5:2 Sieg des SC Bern über die SCL Tigers im Stade de Suisse anwesend.
Andreas Blatter
1 / 5

Der SC Bern spielt ausnahmsweise auf der anderen Seite der Papiermühlestrasse: Am 2. Januar 2019 werden die Mutzen von den SCL Tigers zum «Tatzen-Derby» ins Stade de Suisse gebeten – ein sogenanntes «Winter Classic» oder «Freiluftspiel». Nach 2007 findet das Duell der Berner Kantonsrivalen zum zweiten Mal unter freiem Himmel statt.

Wie die SCL Tigers in einer Medienmitteilung schreiben, beginnt das Spiel um 15.45 Uhr im Stade de Suisse. Informationen zum Eintritt und zugeteilten Sektoren, zum Programm sowie zu den Angeboten werden mit dem Vorverkaufsstart am 1. Oktober bekannt gegeben. Das Tatzen-Derby wird in Zusammenarbeit mit dem Stade de Suisse und den SCL Tigers durchgeführt. Unterstützt wird die Veranstaltung vom BSC Young Boys und von Swiss Ice Hockey.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch