Zum Hauptinhalt springen

Die Stadt Bern sammelt künftig auch Essensreste

In der Stadt Bern kommen Essensreste und Rüstabfälle ab Mitte 2013 in die Grünabfuhr. Der Gemeinderat hat eine Vorlage erarbeitet.

Mit dem Kompost können künftig auch Essensreste abgegeben werden.
Mit dem Kompost können künftig auch Essensreste abgegeben werden.
Adriana Bella

In der Stadt Bern sollen künftig auch Essensreste und Rüstabfälle mit der Grünabfuhr eingesammelt werden. Der Gemeinderat hat eine Vorlage ausgearbeitet und in die Vernehmlassung geschickt. Im Herbst kommt die Vorlage in den Stadtrat. Falls das Referendum ergriffen wird, hat das Volk das letzte Wort. Geplant ist, die erweiterte Grüngutsammlung auf den 1.Juli 2013 einzuführen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.