Zum Hauptinhalt springen

Die Wasserqualität stimmt

Die Trinkwasserversorung in Rumisberg wurde vom Kantonalen Laboratorium Bern mit dem Prädikat «Genügend» usgezeichnet.

Die WTrinkasserqualität in Rumisberg stimmt (Symbolbild).
Die WTrinkasserqualität in Rumisberg stimmt (Symbolbild).
Keystone

Rund 500 Personen versorgt die Wasserversorgung in Rumisberg mit Trinkwasser, der durchschnittliche Verbrauch beträgt etwa 160 Kubikmeter. Diese stammen aus den Quellen Rossweid, Weidwald und Rieselten und gelangen UV-behandelt ins Verteilnetz. Nun wurde die Trinkwasserversorgung vom Kantonalen Laboratorium Bern der periodischen Inspektion unterzogen, wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt. Das Verdikt: «Genügend».

Momentan verfüge man allerdings über keine Möglichkeit, in Notlagen Trinkwasser von einer Nachbargemeinde zu besorgen. Bis 2020 soll dafür ein entsprechender Notfallplan erarbeitet werden. Akute Wassernot gab es jedoch auch im heissen letzten Sommer nicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch