Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die wichtigsten Berner Köpfe 2015

Platz 50 (Neu):Der Unternehmer Jobst Wagner (56) führt die Rehau-Gruppe – ein Milliardenunternehmen mit Sitz in Muri.  Er setzt sich mit der Gruppe «Vorteil Schweiz» für den Erhalt der bilateralen Verträge mit der EU ein.
Platz 49 (Neu):Noah Veraguth (27) kann mit seiner Band Pegasus auf ein weiteres Glücksjahr zurückblicken. Die Konzerte der Bieler sind meist ausverkauft, und an den Swiss Music Awards gewannen sie in der Kategorie «Best Hit National». Mit «Streets of My Hometown» lieferte die Band 2015 den Titelsong für die Spendenaktion «Jeder Rappen zählt».
Platz 1 (2):Thomas Jordan (52) hat als Präsident der Schweizerischen Nationalbank am 15. Januar 2015 für einen Paukenschlag gesorgt. Mit seinen beiden Kollegen im Direktorium der Nationalbank hat der in Biel aufgewachsene Ökonom entschieden, dass der Euro-Franken-Mindestkurs ab sofort nicht mehr gilt. Der Franken wertete sich stark auf, die Börsenkurse sackten ab. In der Zwischenzeit hat sich gezeigt, dass sich die schlimmsten Befürchtungen vom Januar nicht bewahrheitet ­haben. Aber dennoch dürfte der historische geldpolitische Entscheid gegen 10 000 Jobs in der Industrie gekostet haben.
1 / 50

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin