Zum Hauptinhalt springen

Die YB-Fans wollen ihr Wankdorf zurück

Prominente YB-Fans möchten das Stadion Wankdorf wiederhaben. Denkbar sind für manche auch kombinierte Namen wie «Züri West Wankdorf».

YB-Fans nennen es Wankdorf: Das Stade de Suisse bekommt aber vielleicht im nächsten Sommer einen ganz neuen Namen.
YB-Fans nennen es Wankdorf: Das Stade de Suisse bekommt aber vielleicht im nächsten Sommer einen ganz neuen Namen.
Andreas Blatter

Ende Juli 2015 steigt die BKW als Hauptsponsor der Stade de Suisse AG aus. Damit könnte unter Umständen auch der Name Stade de Suisse im Orkus der Geschichte verschwinden. Doch wie soll das Stadion künftig heissen?

Radiolegende Albi Saner möchte das Wankdorf zurück. «Ich bin Nostalgiker», sagt er. «Ich spreche in der Regel sowieso vom Wankdorf und würde das Stadion lieber heute als morgen wieder umtaufen.» Man dürfe sich aber keinen Illusionen hingeben, warnt der Moderator. «Wenn ein Sponsor für viel Geld die Namensrechte kauft, dann will er dem Stadion seinen Namen geben.» Saner würde es aber begrüssen, wenn dieser Sponsor das Wankdorf als Teil des Stadionnamens belassen würde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.