Zum Hauptinhalt springen

«Drei Ingenieure kontrollieren jede Aufhängung einzeln»

Der Wasserpark Bernaqua im Einkaufszentrum Westside steht kurz vor seiner Wiedereröffnung. Zurzeit wird die neue Decke in der Badehalle montiert. In Sachen Sicherheit haben die Verantwortlichen nichts dem Zufall überlassen.

Prüfender Blick nach oben – CEO Anton Gäumann im grossen Bad.
Prüfender Blick nach oben – CEO Anton Gäumann im grossen Bad.
Andreas Blatter
Für die Kinder: ein Piratenschiff und ein neues Becken.
Für die Kinder: ein Piratenschiff und ein neues Becken.
Andreas Blatter
Die Gäste warten im Westside.
Die Gäste warten im Westside.
Marc Mischler, Leserreporter
1 / 10

Im Bernaqua wird hart gearbeitet. Fünfzehn Bauarbeiter sind damit beschäftigt, eine neue Decke in der Badehalle zu montieren. Es sind vor allem Gipser und Deckenbauer, die auf einem Gerüst in etwa fünfzehn Metern Höhe dafür sorgen, dass der Wasserpark Ende März oder Anfang April wiedereröffnet werden kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.