Zum Hauptinhalt springen

Drei Männer berauben Velofahrerin im Dählhölzliwald

Am Donnerstag-Abend überfielen drei junge Männer eine Velofahrerin im Dählhölzliwald. Sie stiessen sie von Fahrrad und stahlen ihre Handtasche.

Am Donnerstag wurde eine Velofahrerin im Dählhölzliwald von drei jungen Männern überfallen.
Am Donnerstag wurde eine Velofahrerin im Dählhölzliwald von drei jungen Männern überfallen.

Im Stadtberner Dählhölzliwald ist am Donnerstagabend eine Velofahrerin von drei jungen Männern zu Boden gerissen und ihrer Handtasche beraubt worden. Das Opfer blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Überfall passierte gegen 19.45 Uhr, als die Frau auf dem Velo vom Thunplatz Richtung Kalcheggweg fuhr. Auf halber Strecke wurde die Frau im Dählhölzliwald von Unbekannten zu Fall gebracht, worauf die Männer ihre Handtasche ergriffen und in Richtung Thunplatz flüchteten.

Ein Teil des Diebesgutes wurde später beim Thunplatz gefunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie sucht Zeugen. Die drei jungen Männer trugen dunkle Jacken und Mützen und sollen zwischen 17 und 18 Jahre alt sein.

SDA/tpu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch