Zum Hauptinhalt springen

Drei Objekte und ein Buch

Ein Jahr nach der Eröffnung sind die vier geplanten Kunstobjekte im Hochschulzentrum Von Roll vorhanden. Keine Kunst, aber ziemlich speziell sind auch der Campus-eingang an der Fabrikstrasse und die riesige Veloeinstellhalle.

Kunst am Institutsgebäude: Rote Metallskulpturen an der Ost- und der Westseite des Instituts.
Kunst am Institutsgebäude: Rote Metallskulpturen an der Ost- und der Westseite des Instituts.
Stefan Anderegg

Am auffälligsten sind die beiden roten Metallskulpturen, die an der Ost- und der Westseite des Institutsgebäudes emporragen. Sie sind beide je imposante 8 Meter hoch und 14 Meter lang, und sie scheinen so etwas wie die Skizze einer Hausfassade zu sein. Eindrücklich ist, wenn man genau daneben steht: Dann schrumpft die riesige Skulptur zu einer schmalen Linie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.