Zum Hauptinhalt springen

Drei Verletzte bei Fahrzeugkollision im Seeland

Am Montagnachmittag erreignete sich auf der Strecke zwischen Hagneck und Lüscherz ein Zusammenstoss zwischen zwei Personenwagen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Einer der beiden Personenwagen...
Einer der beiden Personenwagen...
Arthur Sieber
...welche am Montagmittag auf der Lüscherzkreuzung kollidierten.
...welche am Montagmittag auf der Lüscherzkreuzung kollidierten.
Arthur Sieber
Die involvierten Fahrzeuge erlitten Totalschaden.
Die involvierten Fahrzeuge erlitten Totalschaden.
Arthur Sieber
1 / 5

Am Montagmittag, kurz nach 13 Uhr, prallten auf der Strecke zwischen Hagneck und Lüscherz zwei Personenwagen zusammen. Auf der Höhe Lüscherzkreuzung missachtete ein Automobilist mit Beifahrerin, aus Richtung Lüscherz, ein Stoppsignal.

Bei der Kollision wurden drei Personen verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Feuerwehr regelte den Verkehr auf der Hauptsrasse, welche für einige Zeit nur noch einspurig befahrbar war.

Betroffene konnten das Spital bereits wieder verlassen

Gemäss Rückfragen bei der Kantonspolizei Bern erlitten die betroffenen Personen keine grösseren Verletzungen und konnten das Spital bereits wieder verlassen. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch