Zum Hauptinhalt springen

Drei Verletzte bei Frontalkollision

Am Dienstag ist es auf der A5 im Ligerztunnel bei La Neuveville zu einem Unfall mit drei Autos gekommen. Ein Kind, eine Frau und ein Mann wurden dabei verletzt.

Im Ligerztunnel kam es zu einer Kollision mit drei Autos.
Im Ligerztunnel kam es zu einer Kollision mit drei Autos.
zvg/Kapo Bern
Beim Unfall wurden drei Personen verletzt.
Beim Unfall wurden drei Personen verletzt.
zvg/Kapo Bern
1 / 2

Am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr kam es auf der A5 bei La Neuveville zu einem Unfall. Ein Auto fuhr von Neuenburg herkommend in Richtung Biel, als es aus unklaren Gründen im Ligerztunnel auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Letzteres geriet aufgrund des Aufpralls in der Folge seinerseits auf die Fahrbahn in Richtung Biel, wo es zu einer weiteren Kollision mit einem dritten Auto kam.

Beim Unfall wurden die drei Insassen des ersten Fahrzeugs, das in Richtung Biel unterwegs gewesen war, leicht verletzt. Das Kind, die Frau und der Mann wurden mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht.

Die drei Autos erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Ligerztunnel war während rund zwei Stunden komplett gesperrt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch