Zum Hauptinhalt springen

Ein Kreisel beim Ried

Ein Kreisel beim Ried soll dafür sorgen, dass die Fahrzeuge auf der Lan­dorfstrasse von Köniz nach Niederwangen bei der Abzweigung ins neue Quartier langsamer fahren.

Hier wird der neue Kreisel gebaut.
Hier wird der neue Kreisel gebaut.
Google Street View

Er soll einen städtebaulichen Akzent setzen, den Autofahrern anzeigen, dass sie in den Bereich der Überbauung Ried kommen. Vor allem aber soll er dafür sorgen, dass die Fahrzeuge auf der Lan­dorfstrasse von Köniz nach Niederwangen das Tempo drosseln: Der Kreisel, aus dem die Komturenstrasse nach rechts ins neue Quartier abbiegt, kann gebaut werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.